Strahlende Gesichter - VR-Bank Schweinfurt eG übergibt Hauptgewinn beim Gewinnsparen

Schweinfurt – Fünf Euro haben die Eheleute Kaiser aus Üchtelhausen monatlich für ein Gewinnsparlos der Bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken investiert. Bei der letzten landesweiten Sonderauslosung waren Sie unter den Glücklichen, die ein Audi-A3-Cabrio im Wert von 40.000 Euro gewonnen haben.

Der Kundenberater der VR-Bank Schweinfurt eG, Thomas Rudloff gratulierte den glücklichen Gewinnern bei der Fahrzeugübergabe im Audi-Forum in Ingolstadt und wünschte allzeit Gute Fahrt.

Für die Sparer der VR-Bank Schweinfurt eG geht ein sehr interessantes Jahr zu Ende. Neben vielen Geldgewinnen konnte die Bank insgesamt 5 neue Fahrzeuge an glückliche Gewinner übergeben. Neben dem erwähnten Audi-A3-Cabrio waren dies bereits ein Mercedes-CLA, ein VW-Beetle-Cabrio sowie zwei BMW X3-Fahrzeuge.

Die „sichersten“ Gewinner sind jedoch gemeinnützige Institutionen, da 25 Prozent des Spielbetrages beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken als Spenden vergeben werden, in Bayern sind dies jährlich rund 12 Millionen Euro.

 

Das Bild zeigt von links:

Thomas Pohl – geschäftsführender Vorstand des Gewinnsparvereines Bayern eV

Markus und Brunhilde Kaiser

Thomas Rudloff- Vermögensberater der VR-Bank Schweinfurt eG