VR-Bank Schweinfurt eG spendet 3000 €

Schweinfurt, den 18.12.2014 - Menschen in Not in der Region helfen – das ist ein Anliegen der VR-Bank Schweinfurt. Deshalb unterstützt die VR-Bank kurz vor Weihnachten die Schweinfurter Tafel mit einer Spende von 3.000 Euro.

Die Schweinfurter Tafel versorgt über die Ausgabestellen in Schweinfurt und Gerolzhofen wöchentlich ca. 620 Menschen, die hilfsbedürftig sind, mit Lebensmitteln.

Die VR-Bank Schweinfurt spendet jedes Jahr ca. 100.000 Euro an soziale und gemeinnützige Institutionen in der Region. „Uns ist es sehr wichtig, soziale und regionale Projekte zu unterstützen“, sagten die Vorstände der VR-Bank, Peter Oppolzer und Wolfgang Schech bei der Spendenübergabe.

 

Unser Bild zeigt von links:

Peter Oppolzer (Vorstand der VR-Bank), Heinz Schleier, Friedhelm Dapper und Hermann Kleinhenz (Vorstandsmitglieder der Schweinfurter Tafel) und Wolfgang Schech (Vorstand der VR-Bank)