Die VR-Bank Schweinfurt eG spendiert freies W-Lan in Dittelbrunn

Dittelbrunn – Die VR-Bank Schweinfurt hat zusammen mit der Gemeinde Dittelbrunn im
Marienbachzentrum einen kostenlosen und barrierefreien W-Lan-Zugang eingerichtet. Bürgermeister Willi Warmuth gab zusammen mit dem Vorstand der Bank, Frank Hefner und dem Vertreter der Fa. mySpot, Patrick Schreiner, den symbolischen Startschuss.

In Zusammenarbeit mit der Firma „mySpot“ aus Paderborn ermöglicht die VR-Bank Schweinfurt eG allen Besuchern einen kostenfreien und unbegrenzten Zugang. Lediglich bei der ersten Anmeldung müssen die User kurz die AGBs bestätigen, anschließend wird der Zugang frei gegeben. Eine sogenannte „Whitelist“ sorgt dafür, dass z.B. politische oder jugendgefährdende Seiten nicht angesteuert werden können. Einmal eingewählt, findet das Endgerät automatisch jeden HotSpot des Netzwerkes, sobald es sich in dessen Reichweite befindet. Und das theoretisch sogar deutschlandweit.

Das Marienbachzentrum in Dittelbrunn ist aber nicht der einzige Standort des von der VR-Bank
Schweinfurt gesponserten W-Lan-Netzes in und um Schweinfurt. Neben allen Geschäftsstellen der
Bank sind auch bereits weitere interessante Hotspots freigeschaltet. So zum Beispiel in der
Schweinfurter Innenstadt am Marktplatz, in der Spitalstrasse oder am Roßmarkt. Unter dem Namen „#vrbanksw.freewifi.plus“ ist der W-Lan zu erreichen.

Insgesamt übernimmt die VR-Bank Schweinfurt die Kosten für 100 solcher HotSpots im gesamten
Geschäftsgebiet.

Ein weiterer Aspekt ist, dass die VR-Bank interessierten Partnern anbietet, sowohl einen eigenen
HotSpot zu betreiben als auch auf den bestehenden Zugangspunkten Werbeflächen zu schalten.

„Wir können eine Plattform bieten, von der alle profitieren. Diese ist sowohl für Nutzer als auch
Gewerbetreibende ein spürbarer Mehrwert und stärkt unsere Region“, so Hefner. Gleichzeitig
bedankte er sich bei Bürgermeister Warmuth, dass dieser als einer der ersten Bürgermeister der
Region ein solches Vorhaben von Anfang an unterstützt hat und für die Umsetzung gesorgt hat.

 

v.l.

Bürgermeister von Dittelbrunn Willi Warmuth, Vorstand der VR Bank Schweinfurt Frank Hefner, Daniel Zänglein, Gemeinde Dittelbrunn und Patrick Schreiner, Leiter Kundenbetreuung Fa. mySpot