150 Jahre ein starker Partner für unsere Mitglieder, Kunden und die Region !

Unter diesem Motto fand die Jubiläumsgala anlässlich unseres 150-jährigen Jubiläums statt. Zahlreiche Ehrengäste - allen voran der "Hausherr" auf der Maininsel, OB Remelé und sein Kollege aus dem Landkreis, Landrat Töpper - sowie die aus dem fernen Berlin bzw. München angereisten Präsidenten des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Raiffeisenbanken und des Genossenschaftsverbands Bayern kamen ins Konferenzzentrum Schweinfurt, um der Bank zu gratulieren.

Der Regisseur, Moderator und Jongleur Dirk Denzer führte durch ein kurzweiliges Programm. In verschiedenen Gesprächsrunden wurde auf die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Bank eingegangen.
Auf besonderes Interesse stießen vor allem die Ausführungen der beiden Verbandspräsidenten, Herr Uwe Fröhlich und Herr Dr. Jürgen Gros, die auf die zukünftige Entwicklung der VR-Banken eingingen.

Als Ehrengast des Abends sprach Prof. Dr. Claus Hipp über seine Grundsätze von Nachhaltigkeit und Ethik im Wirtschaftsleben. Seine humorvollen Ausführungen, die von langer Erfahrung als Unternehmer geprägt sind, wurden von den Gästen sehr positiv aufgenommen, regten aber auch zum Nachdenken an.

Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte die A-Cappella Formation "Viva Voce" aus Ansbach, die schließlich zum stimmungsvollen Finale die Zuhörer nochmals kräftig in Bewegung versetzten