Die VR-Bank Schweinfurt unterstützt die Bucherstellung des historischen Bildbandes „Schweinfurt im Wandel der Zeit"

Die Bildbände „Schweinfurt im Wandel der Zeit" sind bis heute die erfolgreichste und meist verkaufteste Schweinfurter Buchreihe überhaupt. Im Frühjahr und Herbst 2019 erschienen Band 1 und Band 2. Seit Anfang November 2020 ist nun auch der dritte Bildband im Buchhandel erhältlich.
In dem Buch von Autor Peter Hofmann werden erneut verschiedene Plätze in Schweinfurt in den vergangenen 150 Jahren dargestellt. Dieses Mal geht es vom Martin-Luther-Platz über die Wolfs- und Hadergasse zum Albrecht-Dürer-Platz, inkl. Spezialbericht über das Schweinfurter Kaufhaus Kretzschmar. Die Geschichten erzählen von traurigen und fröhlichen Ereignissen und entführen den Leser in die eigene Kindheit, bzw. Vergangenheit seiner Vorfahren und wecken tiefe Emotionen.

Die zahlreichen Bilder stammen aus privaten Familienalben und wurden zu diesem Zweck gesammelt und freundlicherweise von vielen Schweinfurtern und Schweinfurterinnen zur Verfügung gestellt.

Unterstützt wird der dritte Bildband von Herrn Frank Hefner, Vorstand der VR Bank Schweinfurt, Herrn Dr. Lars Hofmann von der Dermatologie Schweinfurt und Herrn Stefan Bauer, Inhaber und Geschäftsführer des Autohaus Vossiek. Die Herausgeber sind Tayfun Cenk und Michael Morschett, Geschäftsführer der Schweinfurter Werbeagentur WORKCAFÉ. Sie haben erneut die Projektleitung und Layout übernommen und die historischen Bilder mit modernen Akzenten und klarer Farbe in seinen unverkennbaren Stil gekleidet. Auch wurde „DESIGN MADE IN GERMANY" auf den ersten Band aufmerksam und veröffentlichte diesen auf seiner Onlineplattform, auf der nur die besten Arbeiten deutscher Agenturen präsentiert werden.

Erhältlich ist Schweinfurt im Wandel der Zeit Band 3 ausschließlich in den Schweinfurter Buchhandlungen Thalia, Hugendubel und Collibri.

v.l.

Tayfun Cenk, Dr. Lars Hofmann, Stefan Bauer, Peter Hofmann, Frank Hefner, Sergej Kaschawar und Michael Morschett

Foto: WORKCAFÈ Schweinfurt