Verbotene Marktmanipulation

Verkauf und Kauf aus steuerlichen Gründen: Strafrechtlichen Ärger vermeiden!

Der von den Finanzämtern durchaus akzeptierte Verkauf und Kauf von Wertpapieren „an sich selbst“ kann eine strafbare Marktmanipulation darstellen!

Streuen Sie Ihre Investitionen

Eine Aktie ist ein Wertpapier, das das Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft verbrieft. Als Aktionär, also als Inhaber einer Aktie sind Sie Miteigentümer an einem börsennotierten Unternehmen und können so jährlich eine Dividende erhalten. Wenn Sie Ihr Geld in Aktien verschiedener Unternehmen und verschiedener Branchen investieren, streuen Sie das Risiko. Sie gleichen eventuelle Kursverluste bei einzelnen Aktienwerten durch Kursgewinne bei anderen aus. Je länger Sie eine Aktie halten, desto größer ist Ihre Chance auf eine hohe Rendite.

Die Vorteile von Aktien auf einen Blick

  • Direkte Beteiligung an einem börsennotierten Unternehmen
  • Renditechancen durch Kurssteigerungen
  • Börsentäglich handelbar
  • Streuung des Risikos durch Investition in verschiedene Aktien

Ihre Risiken bei Geldanlagen in Aktien

  • Vollständiger Verlust des Anlagekapitals bei Insolvenz des börsennotierten Unternehmens möglich
  • Kapitalverlust durch Kurssenkungen
  • Unvorhergesehene Schwankungen
  • Kursverlauf hängt auch von psychologischen Faktoren ab (Hoffnungen, Befürchtungen, Vermutungen und Stimmungen von Käufern und Verkäufern)