Außerordentliche Vertreterversammlung der VR-Bank Schweinfurt eG

Montag, 12.07.2021

T a g e s o r d n u n g

 

 

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Verschmelzung mit der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG

    - Information über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung
      des Verschmelzungsvertrages

    - Verlesen des Prüfungsgutachtens des Prüfungsverbandes

    - Beschlussfassung über den Zusammenschluss mit der
      Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG und
      Genehmigung des Verschmelzungsvertrages

3. Nominierung der Aufsichtsratsmitglieder für die vereinigte Bank

4. Nominierung der Mitglieder des Wahlausschusses

5. Sonstiges

 

Allgemeines:
Wir verweisen auf § 28 unserer Satzung: Nach Abs. 4 müssen Anträge zur Tagesordnung von mindestens 12 Vertretern unterzeichnet und um Anträge nach Abs. 5 rechtzeitig ankündigen zu können, bis spätestens 02.07.2021 bei uns eingegangen sein.

Gemäß § 82 UmwG liegen ab dem Zeitpunkt dieser Einladung (24.06.2021) folgende Unterlagen zur Einsicht der Mitglieder/Vertreter aus:
a) Verschmelzungsvertrag
b) Verschmelzungsbericht
c) Jahresabschlüsse und Lageberichte der Geschäftsjahre 2018, 2019 und 2020 aller beteiligten Genossenschaften
d) Gutachten des gesetzlichen Prüfungsverbandes