Leitfaden für den Empfänger einer verschlüsselten E-Mail

Die VR-Bank Schweinfurt eG setzt ein E-Mail-Verschlüsselungsverfahren ein, um schützenswerte und vertrauenswürdige Daten gesichert an externe Empfänger zu versenden. Hierbei wird die gesamte E-Mail (textlicher Inhalt, Grafiken, Tabellen und ggf. Dateianhänge) in eine passwortgesicherte PDF-Datei gepackt (der sog. Container) und dem Empfänger zugestellt. In einer weiteren E-Mail wird dem Empfänger zeitverzögert das Passwort zur Verfügung gestellt.